Herzlich Willkommen beim Natur- und Wanderverein Dachsberg e.V.
Erste Einblicke
1 / 12
Ausblick vom Kaiser Rudolf Platz
2 / 12
Der Klosterweiher
3 / 12
Wanderung durch Frühlingswiesen
4 / 12
Blick auf Wittenschwand
5 / 12
Der Feldberg
6 / 12
Fest am Kaiser Rudolf Platz
7 / 12
Wald und Wiese im Schwarzwald
8 / 12
Bei der Kalten Herberge
9 / 12
Der Kaiser Rudolf Platz im Winter
10 / 12
Blick auf die Alpen von Finsterlingen
11 / 12
Der Klosterweiher im Winter
12 / 12
Blick in den Hotzenwald

Angebote
Wir bieten verschiedene Arten von Wanderungen an:
Halbtagswanderungen sind leichte Wanderungen mit moderaten Höhenunterschieden, die in der Regel 3-4 Stunden dauern
Ganztagswanderungen haben sportlichen Charakter und setzen eine gewisse Grundkondition voraus
Frühstückswanderungen sind leichte Wanderungen und verbinden eine morgendliche Tour mit anschließendem gemeinsamem Frühstück
Alpine Wanderungen führen uns in die schweizerischen oder österreichischen Alpen und setzen ebenfalls eine gewisse Grundkondition voraus
Wander-Wochenenden sind ein- oder mehrtägige Ausflüge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
Zu unseren Wanderungen sind auch Nicht-Vereinsmitglieder herzlich willkommen!
Galerie
Über uns
Die Gründungsmitglieder des Natur- und Wandervereins waren überwiegend Mitglieder des Schwarzwaldvereins, der im Jahre 1972 durch Eugen Fesenmeier ins Leben gerufen wurde. Die damalige Ortsgruppe Dachsberg des Schwarzwaldvereins war eine sehr aktive Gruppe, aus der auch die Trachtentanzgruppe hervorging.

1982 wurde die Horbacher Moorhütte, in vielen Stunden Eigenleistung der Mitglieder, erbaut und eingeweiht. Danach begannen die Meinungsverschiedenheiten mit dem Hauptverband des Schwarzwaldvereins. Unter anderem wegen der Versagung des in Aussicht gestellten Zuschusses für die Schutzhütte.

Der Verein machte es sich nicht leicht und traf sich zu 3 Mitgliederversammlungen bevor man sich zum Austritt aus dem Hauptverband entschloss. Am 21 Juni 1984 traf man sich im Hotel Klosterweiherhof zur Gründungsversammlung des Natur- und Wandervereins, bei der über 50 Personen anwesend waren die sich spontan als Mitglieder eintragen ließen. Nach der Gründungsversammlung traten spontan noch 56 Mitglieder bei, so dass nach 14 Tagen der Mitgliederstand bei 106 Personen lag. Der 1. Vorsitzende war Bernhard Kaiser, der 2. Vorsitzende war der damalige Dachsberger Bürgermeister Gustav Herr, welche die Geschicke des Vereins die ersten Jahre leiteten

Der Natur- und Wanderverein setzt sich satzungsgemäß für folgende Aufgaben ein:
  1. Herstellung und Instandhaltung von Wegen und Wegmarkierungen, Errichtung und Betreuung von Schutzhütten, Aussichtspunkten und Ruhebänken.
  2. Veranstaltungen von gemeinschaftlichen Wanderungen und Lehrausflügen.
  3. Pflege des Jugendwanderns.
  4. Pflege des Natur- und Heimatschutzes.
Kontakt
Natur- und Wanderverein Dachsberg e.V.
Vorsitzender: Martin Morbach
Mühlemattweg 7
79875 Dachsberg
Telefon: 0 76 72 / 6 04 96 67


Email: natur-wanderverein-dachsberg@web.de

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen zu den Wanderungen nicht nötig sind. Wir freuen uns, wenn Sie einfach zum angegebenen Treffpunkt kommen.